header

Liebe Mitchristen der Kirchengemeinde Schneppenbach,
uns als Verantwortlichen liegt es sehr am Herzen, dass die Pfarrgemeinde „Herz Mariä“
Schneppenbach eine aktive und lebendige Kirchengemeinde ist und bleibt. Damit dies gelingt,
sind wir vor allem auf die persönliche Mithilfe, aber auch auf die finanzielle Unterstützung vieler
angewiesen.
Deshalb wenden wir uns heute Namen unserer Pfarrgemeinde „Herz Mariä“ an Sie und bitten Sie
auch in diesem Jahr wieder um Ihre Spende.

Ohne die Unterstützung durch Sie, die Gemeindemitglieder, wäre vieles einfach nicht möglich –
wir denken hier z. B. an die Unterhaltung der kirchlichen Gebäude.
In der Kirche steht in den nächsten Jahren eine größere Orgelrevision an. Unser Pfarrheim wurde
2001 bezogen und es ist noch gut in Schuss. Doch nach fast 20 Jahren müssen wir auch hier mit
den ersten Renovierungs- bzw. Instandhaltungarbeiten rechnen.
Sie können sicher sein, dass Ihre Spende in Schneppenbach bleibt und dass das Geld sorgfältig
und gewissenhaft verwaltet wird. Ohne ein genaues und vorsichtiges Wirtschaften könnten kleine
Gemeinden nicht überleben, da die finanziellen Spielräume hier sehr eng sind.
Auch bei uns werden alle Ausgaben und Einnahmen sehr genau geprüft und beobachtet. Gerne
können Sie sich davon selbst überzeugen, indem Sie einen Einblick in unsere jährliche
Kirchenrechnung nehmen. (Sprechen Sie uns dafür einfach an!)
Im vergangenen Jahr betrug das Ergebnis unseres Aufrufs 2.805,00 €.
Auch in diesem Jahr hoffen wir wieder auf Ihre Unterstützung und sagen Ihnen an
dieser Stelle schon jetzt ein herzliches Danke und Vergelt’s Gott.

Kath. Kirchenstiftung Schneppenbach
Bankverbindung: IBAN: DE 68 795 500 00 0240 121 707
Verwendungszweck: Haussammlung
geben Sie zusätzlich ihre Straßeund Haus nr. an und Sie erhalten von uns eine Spendenquittung.

 
Stefan B. Eirich                 Roland Gerhard                           Arnold Pfaff
Pfarrer                              Verwaltungsleiter                         Kirchenpfleger

 

 

­