header

Am 17. Oktober haben sich zwei schwangere Frauen mit ihren Familien zu einer Andacht in die Kirche nach Krombach aufgemacht. Nach Liedern, Texten und Fürbitten beginnt die eigentliche Segensfeier.

Es folgen die Segenswünschen für die Schwangeren und deren Familien und der Einzelsegen für die Mutter und ihr Kind unter Einbeziehung der Angehörigen. Nach dem „Vater unser“ wird als Schlusslied noch ein Marienlied gesungen.

Zum gemütlichen Beisammensein haben wir uns im Pfarrheim noch bei Kaffee und Kuchen getroffen.

Wir wünschen den Gesegneten und allen  werdenden Müttern mit  ihren  Familien  alles Gute. Gottes Segen möge sie während der Zeit der Schwangerschaft und ganz besonders auch während der Geburt

begleiten.

Er möge sie stärken für die Herausforderungen, die die kleinen Erdenkinder an sie stellen werden.

Er möge ihnen gute Wegbegleiter zur Seite stellen und ihnen selbst ein guter Weggefährte sein.

Für das Vorbereitungsteam

Tanja Kampfmann

­