header
Die diesjährige Dekanatswallfahrt der Senioren führte uns nach Stockheim (Rhön).

60 Personen der PG Christus Immanuel machten sich am frühen Morgen auf den Weg. Begleitet von unserer Pastoralreferentin Katja Roth, die uns schon im Bus mit einer schönen Maiandacht auf diesen Tag einstimmte, trafen wir um 10.30 Uhr in Stockheim ein.

Pfarrer Dr. Christian Grebner zelebrierte zusammen mit Diakon Helmar Brückner die hl. Messe. Die Predigt von Diakon Brückner war dem diesjährigen Jahresthema „Hoffnungsworte – Hoffnungswege – Hoffnungstaten“ gewidmet.

Im Anschluss an den Gottesdienst verabschiedeten die Senioren-Dekanatsvorsitzende Ursula Hohaus  und der Regionalreferent Volkmar Franz den Altenseelsorger Diakon Helmar Brückner, der aus zeitlichen Gründen das Amt nicht mehr ausüben kann.

Danach ging es zum gemeinsamen Mittagessen in das Landhotel Rhönblick. Um 14 Uhr starteten wir dann frisch gestärkt nach Burkardroth-Katzenbach, wo wir die Museumsscheune der Familie Muth besichtigten. Hier wurden wir auch mit köstlichem selbstgebackenem Kuchen und Kaffee bewirtet. Um 17 Uhr traten wir die Heimreise an.

Mit einem Abendgebet im Bus schlossen wir diesen schönen Tag ab.

Für die Senioren:

Marita Jordan

­